Motorwassersport

Sehr geehrte Sportboot- und Wasserfreunde.

Mitten im Biosphärenreservat Mittlere Elbe befindet sich am Elbkilometer 277,4 die Einfahrt zum Verkehrshafen Aken. An dessen Ende liegt die Steganlage für Motor- und Segelboote der Motorwassersportgruppe des Ruder-Club Aken e.V. Die Zufahrt ist für Sportboote des RCA frei, für Gastanlieger ist sie erst nach telefonischer Anmeldung gestattet.

Anmeldungen bitte unter:

H. Drews +49 160 9241 9683

R. Krüger +49 173 4718588

Neben 18 festen Liegeplätzen der Mitglieder gibt es gekennzeichnete Gastliegeplätze. Dort können unsere Gäste anlegen, Wasser bunkern und Strom beziehen. Dafür stehen drei neue Säulen zur Verfügung, die unsere neue Wasserzuleitung und den Strom verteilen. Nachts ist der Steg beleuchtet.

Mit einem neuen Gebäude mit Toiletten und Dusche, hat sich die Attraktivität weiter verbessert.

Gastlieger zahlen pro Meter Bootslänge und Nacht momentan € 1,00 und pauschal € 1,00 für Strom.
Eine Entsorgung von Abfällen in kleinen Mengen ist möglich.
Dauerlieger zahlen einmalig € 100,00 für die Aufnahme und jährlich € 360,00 für die Stegmiete, Wasser und Strom 10 €, sowie € 47,00 Vereinsgebühr.

Mit 20 Arbeitsstunden je Mitglied halten wir das Gelände sauber, modernisieren und erweitern den Service für uns und unsere Gäste.

Auf dem eingezäunten Gelände befindet sich das Vereinsgebäude. Davor kann man auf der großzügigen Terrasse den freien Blick auf den Hafen und den Sonnenuntergang genießen. Für kleine Reparaturen steht eine Werkbank mit Schraubstock bereit. Für größere Arbeiten gibt es die Möglichkeit, nach Absprache mit dem Hafenchef, über das Hafengelände zu Kranen (+49 34909 8950). Direkt am Wasser gibt es eine weitere Sitzgelegenheit mit Holzbänken, um zu Klönen und beim Grillen den Abend sinnlich ausklingen zu lassen.

Stadtfest Aken 20.08.2016

Nach Erhalt des Schlüssels gegen ein Kaution kann der Steg auch mit einem Pkw erreicht werden. Außerdem steht einem Besuch der wenige hundert Meter entfernten Altstadt nichts im Wege. Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und der historische Kern sind so schnell erreicht. Eine Tankstelle in Richtung Dessau ist ca. 1 km entfernt (Diesel, Benzin).

Aken liegt direkt am Elbe Radweg, der von der Sächsischen Schweiz über Sachsen-Anhalt bis nach Hamburg reicht. Über dem Europaradweg R1 kann man von der französischen Atlantikküste über Belgien, den Niederlanden und Deutschland bis Russlands St. Petersburg radeln. Wir empfehlen einen kurzen Radausflug in Richtung Dessau durch den Auenwald entlang der Elbe. Zu entdecken gibt es Elbebiber, Fischreiher, Seeadler und Milane.

Höhepunkte in jedem Jahr sind die gemeinsamen Ausfahrten auf Saale und Elbe und Hafenrundfahrten zum Akener Stadtfest im August, wo wir Interessierten unsere Vereinsarbeit zeigen und einen kurzen Trip durch Hafen bis zur Elbe machen.

Wir bieten darüber hinaus:

-Winterlager im Hafen vermittelbar

-Wasserentnahme

-Stromentnahme

-externes Vereinsheim

-Parkmöglichkeiten auf dem Gelände

-Kompetente Hilfe/Ratschläge und gemeinsame Unternehmungen

Wir freuen uns auf Mitglieder, die Interesse an der Vereinsarbeit zeigen und wünschen allen eine schöne Saison und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Vorstand Ruder-Club Aken e.V.   Abteilung Motorsport